gabriele caspari stressbewaeltigng

Stressbewältigung

Schneller, höher, weiter – ob im Beruf oder in der Freizeit, die Folgen unserer Leistungsgesellschaft sind nicht mehr zu übersehen!
Ständige Erreichbarkeit, ständig steigende Erwartungen von allen Seiten und eine ständig wachsende Flut von Informationen und Eindrücken stehen im krassen Gegensatz zu unserem Regenerationsbedarf.
Die Folge sind Schlafstörungen, Erschöpfungssyndrome, Burn-out, Depressionen, Angstzustände, Suchterkrankungen und viele organische Leiden.

Die statistischen Zahlen, die auf einen Zusammenhang zwischen Stress und physischen und psychischen Erkrankungen hinweisen, steigen jährlich.
Die Sorge, dass der empfundene Stress als Schwäche oder gar Versagen ausgelegt werden könnte, hält viele davon ab, das Thema anzusprechen oder gar Hilfe zu suchen. Dabei sind es oft leistungsstarke, engagierte Menschen, die irgendwann nicht mehr können.

Wenn der Mensch bereits erkrankt ist, gelingt es nur selten ohne professionelle Hilfe aus dieser Belastung herauszukommen. So weit muss es aber nicht kommen. Lernen Sie, wie Sie bereits im Vorfeld präventiv zu mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag finden können und dabei leistungsfähig bleiben.

Als zertifizierte Stressmanagement Trainerin nach dem Konzept von Meichenbaum, biete ich Ihnen Einzel- oder bei Bedarf gerne auch Gruppensitzungen zur effektiven Stressbewältigung.

Die Trainings beinhalten zusätzlich Elemente der Achtsamkeitsschulung und verschiedene Entspannungstechniken, die sich gut für die Anwendung im Alltag eignen. So können die erzielten Erfolge langfristig vertieft und künftige Belastungsspitzen besser bewältigt werden. Des Weiteren eignen sich diese Techniken bestens zur Prävention.

Stress ist individuell unterschiedlich und kann, je nach eigener Konstitution, von den Betroffenen unterschiedlich empfunden und bewertet werden.

Solange wir in der Lage sind, die Herausforderungen des Alltags zu bewältigen und uns anschließend von der Belastung zu erholen, können uns diese Anforderungen durchaus ein gutes Gefühl vermitteln. Wir haben etwas Schwieriges aus eigener Kraft bewältigt und sind mit uns zufrieden.

Sind wir aber nicht mehr in der Lage, uns zwischen den als belastend empfundenen Situationen zu regenerieren (chronischer Stress) oder wenn uns die nötigen Werkzeuge zur Bewältigung der Anforderungen fehlen, führt die daraus entstehende Anspannung zu körperlichen und seelischen Symptomen.

Mit dem nötigen Wissen, lässt sich hier viel Druck abbauen und Lebensqualität gewinnen!

Mitarbeiter deren Firmen am betrieblichen Gesundheitsticket teilnehmen (IBM, AWO, DB Bahn, u.v.a.) haben die Möglichkeit diese Beratung über das Gesundheitsticket abzurechnen.

Wie läuft eine Sitzung zur Stressbewältigung ab?

Zunächst wird in einem Gespräch Ihr persönlicher Bedarf festgelegt. Was wollen Sie erreichen, wo liegt der größte Handlungsbedarf?

Für dieses Gespräch sollten Sie eine Stunde Zeit einplanen.

Anschließend erarbeiten wir in einzelnen Sitzungen von 45 – 60 Min. ihre persönliche Strategie für den Alltag.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok